Thursday, 13 August 2015

#RPGaDAY2015 - Podcasts? Ich?

Tag 13 von #RPGaDAY2015. Wer nicht weiß, was der Hashtag bedeutet, der liest einfach in meinem Eingangsthread nach. Die Frage heute lautet:

Welchen Rollenspiel-Podcast magst Du am liebsten?


So, das ist endlich mal eine Frage, die ich kurz und knapp beantworten kann: keinen. Ich höre so gut wie nie Podcasts (noch nicht mal Hörspiele oder Audiobücher). Daher kann ich auch nicht sagen, welcher mir nun besser gefiele. Sie sind einfach nicht meins.

Greifenklaue - Gorion wäre stolz auf ihn
Selbst habe ich jedoch schon an Greifenklaue-Podcasts teilgenommen, daher möchte ich zumindest diesen erwähnt haben. Ingo Schulze und ich haben darin über dieses oder jenes Thema gesprochen, wobei auch einmal durch die Unachtsamkeit eines Dritten eine lange und ausführliche Aufnahme im Nirvana verschwand. Das Thema war u.a. Goodman Games und welche ihrer Produkte ich ganz besonders empfehlen würde. War schon ärgerlich *grrrr*.

Aber ich empfinde mich auch nicht als besonders guten Podcaster, da ich meistens zu ausschweifend werde und Probleme habe, kurz und knapp zu bleiben. Oder es liegt einfach daran, daß wir im GK-Podcast ohne "Drehbuch" einfach drauflos erzählt haben - keine Ahnung. Natürlich ist das nicht so negativ gemeint, wie es vielleicht klingt - die Spontanität eines "ungescripteten" Gesprächs hat auch was für sich. Und ich stünde natürlich für weitere Themen und Aufnahmen zur Verfügung, falls daran Interesse bestehen sollte.

Falls jemand noch mehr zur Aktion #RPGaDAY2015 lesen möchte, findet er u.a. auch in diesen Blogs Artikel dazu: Greifenklaue's Blog, De Malspöler, Mondbuchstaben, Jaegers.Net, Le joueur de Prusse en exil. Oder er guckt bei rsp-blogs vorbei, da wird er sicher auf noch mehr Blogs aufmerksam.

2 comments:

  1. Mein Schwert, mein Turm, mein Podcast ... ;) Müssten im Prinzip auch mal wieder was zusammen machen.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gern. Wenn Du ein Thema hast, zu dem ich etwas beisteuern kann...?

      Delete