Wednesday, 26 August 2015

#RPGaDAY2015 - Grösste Inspiration

Tag 26 von #RPGaDAY2015. Wer nicht weiß, was der Hashtag bedeutet, der liest einfach in meinem Eingangsthread nach. Die Frage heute lautet:

Welches war deine größte Inspiration?

 

Ich beantworte diese Frage mit einem Bild:

Collossal Cave a.k.a Adventure (1976), der Wegbereiter für diese Spielegattung von William Crowther, der übrigens
ein echter Höhlenforscher war und die Erkundung von Kavernen für andere Menschen erfahrbar machen wollte

Von den unzähligen Inspirationen, die ich im Laufe der Jahre durch praktisch jedes denkbare Medium erhalten habe, wähle ich jenes aus, daß wohl die Initialzündung für meine Liebe zum "Adventure" in all seinen Formen war: TEXT-ADVENTURES.

Ich weiß nicht, wieviele Stunden ich als Jugendlicher damit zugebracht habe. Ich denke, in dem Kampf durch englische Texte (auf Deutsch gab's damals nämlich nicht viel) kann ich in letzter Instanz sogar meine Liebe zu dieser Sprache verorten. In einfachen Sätzen wie z.B. "A trail leads north" lagen für mich die unfassbaren Verheißungen von einer großen, unbekannten Welt voller Geheimnisse und Abenteuer!

Text-Adventure "Blade of Blackpool" (1982) auf dem C64, bereits mit Grafik!

Falls jemand noch mehr zur Aktion #RPGaDAY2015 lesen möchte, findet er u.a. auch in diesen Blogs Artikel dazu: Greifenklaue's Blog, De Malspöler, Mondbuchstaben, Jaegers.Net, Le joueur de Prusse en exil. Oder er guckt bei rsp-blogs vorbei, da wird er sicher auf noch mehr Blogs aufmerksam.

No comments:

Post a Comment