Friday, 7 August 2015

#RPGaDAY2015 - Bestes kostenloses Rollenspiel

Tag 7 von #RPGaDAY2015. Wer nicht weiß, was der Hashtag bedeutet, der liest einfach in meinem Eingangsthread nach. Die Frage heute lautet:

Welches kostenlose Rollenspiel gefällt dir am besten?


Boah, kostenlose Rollenspiele gibt's ja wie Sand am Meer. Bevor ich jetzt aber in meinen Dateien wühle und mir die ganzen "free rpgs" nochmal angucke, die ich mir im Laufe der Jahre heruntergeladen habe, machen wir es kurz (und langweilig): Dungeons & Dragons Basic Rules. Kostenlos herunterzuladen ->hier<-.

Die Basic Rules erlauben einen tiefgehenden, wenn auch abgespeckten Einblick in die neue Edition, enthalten alle Regeln bis Stufe 20 für 4 Charakterklassen und 4 Rassen. Einen ähnlichen Weg war zuvor auch Hackmaster mit seiner neuen Auflage gegangen (Hackmaster Basic). Und ich finde, da haben Wizards of the Coast einen guten Weg eingeschlagen. Mit den Basic Rules kann man ganze Kampagnen spielen, ohne das man auf kostenpflichtige Bücher umsteigen müsste - falls den Spielern der reduzierte Umfang nichts ausmacht. Ein findiger und kreativer Dungeon Master kann die Basic Rules leicht um neues Material ergänzen. Apropos DM: für den gibt es ebenfalls kostenlose Regeln, speziell auf die Bedürfnisse einen Spielleiters zugeschnitten und mit einem ansehnlichen Sammelsurium von Monstern angereichert.
Ein Novum für diesen Verlag und ein echtes Plus für die Spielergemeinde, die ja nach der umstrittenen 4E geteilt war.

Falls jemand noch mehr zur Aktion #RPGaDAY2015 lesen möchte, findet er u.a. auch in diesen Blogs Artikel dazu: Greifenklaue's Blog, De Malspöler, Mondbuchstaben, Le joueur de Prusse en exil. Oder er guckt bei rsp-blogs vorbei, da wird er sicher auf noch mehr Blogs aufmerksam.

2 comments:

  1. Naja, ein Novum würde ich es nicht nennen, remember OGL/d20. Aber vielleicht ein gesunder Ausgleich der freien Politik bei D&D 3 und der restriktiven bei D&D 4.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Novum insofern als das SRD3.5 ja für OGL verfasst werden musste, um die Grundlage für die verwendbaren Regeln zu schaffen. Das aber eine Version von D&D separat als kostenloser Download vorbereitet und gelayoutet wurde (noch dazu für Spieler UND Spielleiter), ist eben neu.
      Und ja, ich denke auch, daß dies ein "gesunder" Zug von WotC ist und begrüße ihn daher.

      Delete