Saturday, 8 September 2012

FLGS ftw!

Hack'n'Slay-Rollenspiele für die Konsolen gibt's viele, vom PC ganz zu schweigen. Aber heute konnte ich im FLGS (friendly local game store), also meinem freundlichen Spieleladen vor Ort, für schlappe 12 Euronen einen recht eleganten Vertreter dieser Gattung für die Xbox360 schießen - my console of choice.

Überhaupt, und das muss ich an dieser Stelle einfach mal sagen, können sich die Wolfsburger glücklich schätzen - Kai's Welt der Spiele ist zwar (leider) mittlerweile der einzige Rollenspielladen vor Ort, aber es ist ein überaus breit ausgestatteter Laden, der die Bedürfnisse von Rollenspielern, Brettspielern, Videospielern, Sammelkartenspielern, Anime-, Comic- und Roman-Lesern, DVD/BlueRay-Gebrauchtkäufern, Table-Top-Wargamern und Merchandise-Jägern erfüllen kann. Sein Ladenlokal, das gerade frisch erweitert worden ist, bietet neben den endlosen Regalen und Vitrinen sogar ausreichend Platz für zwei, drei Tische, an denen zu jeder Zeit Spielrunden möglich sind. Heute z.B. waren gerade altgediente Magic-Zocker zu Gange, deren Fachgesimpel im Hintergrund mich in alten Erinnerungen schwelgen ließ.

Alles in allem ein Laden, in dem ich gern auch mal einfach so verweile. Denn Kai ist zwar ein etwas schräger, aber auch liebenswerter und freundlicher Vogel, der immer für einen Plausch oder dummen Spruch zu haben ist. Er selbst ist Wargamer und Brettspieler, daher kennt er sich hier auch am besten aus. Sein Angestellter ergänzt ihn dann in den anderen Bereichen. Doch egal, was Du benötigst - man ist dort immer bemüht, Dir das zu besorgen, was Du nicht aus dem Regal mitnehmen kannst. Zum Beispiel Import-Brettspiele vom amerikanischen Markt, wie das tolle Fortune & Glory (das ich nochmal gesondert im Blog vorstellen muß). Auch, wenn Du Fragen zu einem Produkt hast, die die beiden nicht gleich beantworten können, wird schnell im Internet nachgeschaut und recherchiert.

Kai's Welt der Spiele ist einer dieser Läden, in denen man trotz zweimaligen Vorbeischauens pro Woche immer wieder irgendwo was findet, daß einem vorher noch nicht aufgefallen war. Dazu sind auch noch die Preise fair - mitunter sehr fair! Gebrauchte Rollenspiele findet man dort leider kaum, aber dafür haufenweise DVD, BlueRay und Videospiele zu allen aktuellen und vielen ausgedienten Konsolen (Xbox360, PS3, PS2, Playstation, Wii, N64, SNES, Dreamcast und Atari VCS). Sogar Brettspiel-Raritäten schlummern auf den hohen Regalen, etwa "Herr des Schwertes" oder "HeroQuest". Auch Zeitschriften und Comics sind nun im Programm und Kai bietet dafür einen Abo-Service an - kein Gang mehr zur Bahnhofsbuchhandlung, weil Du die letzte Ausgabe der Retro nirgendwo anders bekommen konntest.

Tja, solche Läden sind selten, glaube ich. Und ich denke, echte Gamer sollten sich wahrhaft glücklich schätzen, wenn sie so'n Geschäft bei sich um die Ecke haben. Dafür habe ich hier gern mal eine Lanze gebrochen und etwas Werbung betrieben. Denke, das ist nicht verkehrt, denn ich möchte, daß es solche Läden trotz tonnenweise Internetanbietern auch in Zukunft gibt.

Kennt ihr auch solche Läden? Habt ihr welche in Eurer Nähe, die ihr mögt? Falls ja, verliert mal wieder ein gutes Wort über sie, das macht Freude. Ich weiß das, denn ich hatte mal selber so ein Geschäft.

Okay, aber eigentlich wollte ich ja was zu dem Spiel schreiben, daß ich heute geschossen habe... KINGDOMS OF AMALUR von Electronic Arts. Ach, was soll's? Vielleicht mache ich das ein anderes Mal.

No comments:

Post a Comment